31.05.2017 – VN24 – Schwerer Unfall mit Streifenwagen auf Einsatzfahrt in Dortmund

Werbung




Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw
Materialbestellung unter Tel. 0231 / 444 1771

+++++

POL-DO: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall mit beteiligtem Streifenwagen in Brechten
01.06.2017 – 11:58

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0616

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend (31.5.) auf der Evinger Straße sind drei Menschen verletzt worden. Zwei Beteiligte verletzten sich schwer. Ersten Ermittlungen zufolge fuhr ein 28-jähriger Polizeibeamter gegen 18 Uhr unter Nutzung von Sonder- und Wegerechten auf der Evinger Straße in Richtung Norden. In Höhe der Hausnummer 517 wollte eine 55-jährige Dortmunderin zur gleichen Zeit ein dortiges Tankstellengelände auf die Evinger Straße in südlicher Richtung verlassen. Der Polizeibeamte wich daraufhin nach links aus, um einen Zusammenstoß mit dem Audi der Dortmunderin zu verhindern. Hierbei prallte er frontal gegen Honda eines 80-jährigen Dortmunders. Dieser stand im Bereich der Gegenfahrbahn auf dem Fahrstreifen für Linksabbieger. Anschließend rutschte der Streifenwagen ins Gleisbett der dortigen U-Bahnlinie. Bei dem Unfall verletzten sich der 28-jährige Polizeibeamte sowie sein 26-jähriger Beifahrer jeweils schwer. Der 80-Jährige wurde leicht verletzt. Rettungswagen brachten die Verletzten in umliegende Krankenhäuser. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 11.000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste die Evinger Straße in Höhe der Unfallstelle für etwa eine Stunde gesperrt werden.

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771