01.06.2017 – VN24 – Kastenwagen bei Unfall auf der A1 bei Werne regelrecht zerquetscht

Werbung




Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw
Materialbestellung unter Tel. 0231 / 444 1771

+++++

POL-DO: Stauendunfall auf der A1 – drei beteiligte Lkw
01.06.2017 – 14:57

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0619

Am heutigen Tag (1.6.) kam es auf der A1 in Fahrtrichtung Köln bei Anschlusstelle Hamm-Bockum-Hövel zu einem Stauendunfall. Nach ersten Zeugenaussagen fuhr gegen 10.30 Uhr ein 23-jähriger Lkw-Fahrer aus Hagen aus bis jetzt unbekannten Gründen ungebremst auf ein Stauende auf. Dort befand sich zum Unfallzeitpunkt ein Kleintransporter, der durch den Aufprall auf einen weiteren, davor stehenden Lkw geschoben wurde. Der Kleintransporter wurde bei dem Unfall komplett deformiert. Der 23-jährige Fahrer aus Wuppertal musste von der Feuerwehr schwer verletzt aus dem Kleintransporter befreit werden. Ein Rettungshubschrauber flog ihn in ein Krankenhaus. Der Lkw-Fahrer aus Hagen wurde ebenfalls schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Der dritte Lkw-Fahrer, 48 Jahre aus Litauen, blieb unverletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Fahrtrichtung Köln bis circa 14.30 Uhr gesperrt. Seit 14.30 Uhr ist derzeit nur noch ein Fahrstreifen eingezogen. Die gesamten Maßnahmen sollen bis 16 Uhr beendet sein.

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771