20.11.2020 – VN24 – LKW mit Bierfässern auf A1 umgestürzt

Werbung



VN24 – Hamm/Bockum – Ascheberg (Deutschland) – Auf der Autobahn A1 ist am frühen Nachmittag gegen 15:04 Uhr ein Sattelzug ins Schlingern geraten, in die Leitplanken gefahren und im Anschluss auf die Seite gestürzt. Er blockierte die gesamte Fahrbahn, sodass es zur Vollsperrung in Fahrtrichtung Bremen kam. Der Fahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die gesamte Ladung aus 5-Liter-Bierfässern musste zuvor von einem Bergungsunternehmen entsorgt werden, bevor der Sattelzug mit Hilfe eines Krans und eines Abschleppwagens wieder auf die Räder gestellt werden konnte. Die Bergungsmaßnahmen zogen sich bis in den frühen Morgen. Gegen 04:30 Uhr konnte die Polizei die gesperrte Fahrtrichtung wieder öffnen. Noch am Nachmittag durften PKW im Stau bis zur letzten Abfahrt zurück fahren. LKW-Fahrer mussten die Nacht auf der Autobahn verbringen.

#Unfall #LKW #Bier

Werbung

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Karte zum Artikel

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771