28.04.2020 – VN24 – Schwerer Unfall auf A2 bei Castrop – für 3 Männer kam jede Hilfe zu spät

Werbung




VN24 – Castrop-Rauxel (A2) – Auf der Autobahn A2 haben sich am Dienstagabend (28. April) zwei schwere Verkehrsunfälle ereignet. Dabei wurden zwei Autofahrer (26 und 44) sowie ein Lkw-Fahrer (58) getötet. Zwei Ersthelfer (30 und 35) wurden verletzt.
Die Verkehrsunfälle ereigneten sich gegen 19.45 Uhr in Höhe des Parkplatzes Ickern direkt hintereinander. Den ersten Ermittlungen zufolge war ein 26-Jähriger mit seinem dunklen BMW auf der Fahrbahn in Richtung Oberhausen unterwegs als sein Wagen in Höhe des Parkplatzes aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern geriet und zunächst mit der Mittelschutzplanke kollidierte. Von dort schleuderte er auf den Verzögerungsstreifen des Parkplatzes und kollidierte mit einem am Fahrbahnrand geparkten, niederländischen Lkw. Von diesem abgewiesen prallte er schließlich noch gegen den Anhänger eines weiteren parkenden Lkw. Direkt im Anschluss ereignete sich der zweite Unfall. Der 58-jährige Fahrer des niederländischen Lkw war in der Zwischenzeit ausgestiegen um Erste Hilfe zu leisten. In diesem Moment näherte sich von hinten das weiße Auto eines 44-Jährigen. Dies kollidierte mit dem niederländischen Lkw und schleuderte dessen Fahrer gegen sein Fahrzeug. Er starb noch an der Unfallstelle. Anschließend prallte das Auto linksseitig gegen eine Schutzplanke und ebenfalls gegen den zweiten Lkw. Der Mercedes-Fahrer erlitt dabei auch tödliche Verletzungen. Zwei Ersthelfer, die sich bereits an der Unfallstelle eingefunden hatten, wurden bei der zweiten Kollision ebenfalls verletzt – ein 35jähriger Mann schwer und ein 30jähriger Mann leicht.
Für die Dauer der Unfallaufnahme und Rettungsmaßnahmen mussten der rechte und der mittlere Fahrstreifen der A2 sowie der Parkplatz gesperrt werden. Die Hauptfahrbahn konnte gegen 3.40 Uhr wieder freigegeben werden. Der Einsatz war schließlich gegen 5 Uhr beendet.
Die genauen Unfallhergänge und Ursachen sind nun Gegenstand umfangreicher Unfallermittlungen.

#Castrop-Rauxel #Unfall #A2

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Karte zum Artikel

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771