04.05.2020 – VN24 – Sattelzug rutscht nach Kollision in Antfeld einen Abhang runter

Werbung




VN24 – Olsberg-Antfeld (HSK) – Gegen 12:45 Uhr ist in der Ortschaft Antfeld ein Sattelzug auf einer abschüssigen Straße außer Kontrolle geraten. Der 53jährige Fahrer fuhr den Unfallspuren nach, auf der Bundesstraße B480/B7 aus Richtung Brilon kommend aus bislang ungeklärten Gründen fast mittig der Fahrbahn. Kurz vor dem Abzweig Franz-Hoffmeister-Straße kam ihm ein LKW entgegen, dessen 36jähriger Fahrer noch versuchte, auf den Randstreifen auszuweichen. Trotzdem kollidierten die beiden Lastwagen und der Sattelzug rutschte hinter dem LKW nach links einen Abhang hinunter, wo sich das Führerhaus in Rückwand einer Doppelgarage bohrte, welche teilweise einstürzte und einen neuwertigen BMW unter den Trümmern begrub. Der Sattelzug drohte weiter abzustürzen und dabei einen mehrere Kubikmeter großen stationären Gastank zu beschädigen. Die Feuerwehr organisierte einen Radlader, welcher den Sattelzug bis zur Bergung durch ein Abschleppunternehmer sicherte. Der Fahrer kam derweil mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

#Olsberg #Antfeld #Unfall

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Karte zum Artikel

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771