05.02.2016 – VN24 – Kanalsystem kann Wassermassen nicht fassen – B51 in Hattingen gesperrt

Werbung




VN24 – Ein Teilstück der Bundesstraße 51 an der Stadtgrenze zwischen Hattingen und Sprockhövel bleibt mindestens über das Wochenende gesperrt. Das hat die Bezirksregierung Arnsberg angeordnet. Betroffen ist das Stück der Bredenscheider Straße zwischen Waldweg und Hattinger Straße. Unter der Straße verläuft ein alter Berbaustollen. Dort tritt massiv Wasser aus alten Flözen des Edeltraut-Erbstollens aus und droht, die Straße zu unterspülen. Die Feuerwehr, des Ordnungsamt sowie der Unteren Wasserbehörde, Experten der Bezirksregierung Arnsberg und der Firma RWE waren am späten Nachmittag vor Ort, um umfangreiche Untersuchungen vorzunehmen. Das Wasser, das in den Sprockhöveler Bach abfließt und weiter in die Ruhr weist eine rot-braune Farbe auf. Vermutlich enthält das Wasser Eisenschwebstoff. Erste Ergebnisse der Wasserproben ergaben, dass dies unbedenklich sei. Weitere Untersuchungen stehen noch an. Eine Freigabe der Straße für den Verkehr ist erst möglich wenn das Rohr das zur Entwässerung dient und unter der Asphaltdecke verläuft, mit einer Spezial-Kamera untersucht wurde. Da zurzeit ein hoher Wasserdruck besteht, ist diese Untersuchung unmöglich.

Bildmaterial (Film/Foto) © Videonews24.de
Material Bestellungen unter Tel. +49 (0)231 444 1771

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771