VN24 – 23.02.2022 – Lünen / Deutschland – Auf der Bundesstraße B54 war es gegen 15:40 Uhr an einer Ampelkreuzung offensichtlich zu einen längeren Rückstau gekommen. Der Fahrer eines Sattelkippers bemerkte möglicherweise zu spät, dass der vor ihm befindliche LKW bremste oder schon stand. Er fuhr auf das Heck des Fahrzeugs auf. Durch die Kraft des Aufpralls löste sich die gesamte Fahrerkabine von der Zugmaschine und kippte nach vorn über. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Um einen Notarzt zur Einsatzstelle zu bringen, wurde ein Rettungshubschrauber eingesetzt, der unweit der Unfallstelle auf der Straße landete. Die aufwendigen Bergungs- und Aufräumarbeiten zogen sich bis in die Abendstunden. Die Fahrerkabine musste mit einem Kran angehoben werden.

#Lünen #Unfall #B54 #Kollmer #VN24

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.