20.04.2021 – VN24 – Sattelzug mit Getreide landete im Graben – Bergung auf der A44 bei Erwitte

Werbung



VN24 – 20.04.2021 – Erwitte-Anröchte / Deutschland – In den frühen Morgenstunden gegen 05:44 Uhr ist der Fahrer eines Sattelzuges auf der Autobahn A44 zwischen Soest und Erwitte in Fahrtrichtung Kassel (ostwärts) aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von seiner Fahrbahn abgekommen, geriet auf den unbefestigten Seitenstreifen und der Auflieger legte sich schlussendlich in einem Graben auf die Seite. Zur Bergung des Fahrzeugs mussten zunächst 26 Tonnen Getreide mit einem Saugwagen in ein Ersatzfahrzeug umgepumpt werden. Danach stellte ein Abschleppunternehmer mit einem Bergungsfahrzeug den LKW wieder auf alle Räder und zog ihn mit Seilwinden aus dem Graben. Der Fahrer des Sattelzuges blieb offenbar unverletzt.

#Unfall #A44 #Erwitte

Werbung

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Karte zum Artikel

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771