11.02.2020 – VN24 – Sturm ‚Sabine‘ drückt Sattelzug auf B475 in Graben – „The Beast“ leistet Hilfe

Werbung




VN24 – Warendorf – Der 40-Tonnen-Sattelzug mit Frischfleisch ist in der Nacht gegen 03:45 Uhr von der Bundesstraße B475 abgekommen und im Graben gelandet, wo er gegen einen Baum fuhr und dessen Krone komplett abbrach. Nach eigenen Angaben des 56jährigen Fahrers war der LKW auf fast gerader Strecke von einer Wind-Böe erfasst worden und ins Schlingern geraten. Dabei kam der Kühltransporter auf die unbefestigte Bankette und rutschte einen leichten Abhang hinab in Richtung eines Wassergrabens. Ab 07:15 Uhr wurde die Bundesstraße einseitig gesperrt. Der Verkehr aus Richtung Westkirchen wurde an der Einmündung L831 abgeleitet. Ab 9:10 Uhr erfolgte eine vollständige Sperrung der B475 zwischen Warendorf, Abzweig B64 und Westkirchen. Diese konnte nach der aufwendigen Bergung durch einen Kran und anschließenden Reinigung der Fahrbahn gegen 11:30 Uhr aufgehoben werden. Der Fahrer aus Salzkotten blieb unverletzt, der Sachschaden beträgt etwa 120.000 Euro.

#Warendorf #LKW #Sabine

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Karte zum Artikel

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771