17.01.2020 – VN24 – Güterzug Unfall im Dortmunder Hafen – Lok kollidiert mit LKW am Bahnübergang

Werbung




VN24 – Dortmund – Drei verletzte Personen sowie hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Zugunfalls der sich am Freitag, 17.01.20, 20:08 Uhr, im Bereich des Dortmunder Hafens ereignete. Der Fahrer eines LKW mit Wechselbrücken missachtete zunächst das rote Blinklicht am Andreaskreuz, sowie das akustische Signal der Diesellok eines nahenden Güterzuges an einem unbeschrankten Bahnübergang im Bereich der Schäferstraße. Auf dem Bahnübergang kam es dann zu einem Zusammenstoß mit dem Güterzug. Der LKW wurde circa 10 Meter in das Gleisbett gedrückt und die Lok des Güterzuges sowie ein Güterwagen aus den Schienen gehoben. Der 55-jährige griechische Fahrer des LKW sowie der 58-jährige deutsche Fahrer des Zuges wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Ein 52-jähriger Deutscher Captrain-Mitarbeiter, welcher sich als Beifahrer auf dem Zug befand, wurde ebenfalls leicht verletzt.

#Dortmund #Zugunfall #Bahnübergang

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Karte zum Artikel

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771