11.12.2019 – VN24 – Gemeldeter Dachstuhlbrand war leichte Aufgabe für die Feuerwehr

Werbung




VN24 – Bochum – Ein gemeldeter Dachstuhlbrand an der Hiltruper Straße in Bochum entpuppte sich gegen 22 Uhr als einfacher Kaminbrand, der für die Wehrkräfte eine Routinearbeit ist. Ein Kaminbrand kann entstehen, wenn sich in einem schlecht gewarteten Schornstein Ruß oder Holzteer entzündet und sich durch die Thermik immer weiter anfacht, bis es fast die Qualität eines Schmiedefeuers erreicht. Auch ein solcher Kaminbrand ist nicht ungefährlich, wenn er über längere Zeit unentdeckt bleibt. Es können sich in ungünstigen Fällen Dachbalken, Deckenisolierungen und weitere brennbare Stoffe, die direkt an der Kaminmauer anliegen entzünden und Brände auslösen. Die Feuerwehr Bochum kehrte den Kamin von einer Drehleiter aus und löschte im Keller des Mehrfamilienhauses glühendes Kehrgut ab. Menschen wurden nicht verletzt.

#Bochum #Feuerwehr #Kaminbrand

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Karte zum Artikel

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771