29.06.2019 – VN24 – BMW auf Probefahrt zerlegt – Flüchtige mit Hubschrauber gesucht

Werbung




VN24 – Dortmund – Insassen flüchteten nach Crash auf Autobahn A2. Nach bisher erlangten Erkenntnissen, sind gegen 20:40 Uhr zwei russische Kaufinteressenten mit dem Objekt der Begierde, einem 3er BMW, in der Auffahrt Nord-Ost von der B236n kommend auf die A2 Richtung Hannover aus der Kurve getragen worden und zweimal heftig in die Leitplanken eingeschlagen. Sie sollen sich zusammen mit dem Anbieter des Fahrzeugs auf der Probefahrt befunden haben. Alle drei Insassen flüchteten nach dem Unfall zu Fuß in die angrenzenden Felder. Zeugen, die als Ersthelfer angehalten hatten, gaben eine Personenbeschreibung ab, sodass die Polizei unter andrem mit Hilfe eines Polizeihubschraubers die Personen in der Nähe aufgreifen konnte. Die Besitzverhältnisse des Fahrzeugs müssen nun geklärt werden. Zu weiteren Ermittlungen ist der BMW von der Polizei beschlagnahmt und sichergestellt worden.

++++

Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw
► Materialbestellung unter Telefon 0049-231-444 1771

Jegliche Veröffentlichung des Bildmaterials ist honorarpflichtig, das Teilen für private, nicht kommerzielle Zwecke innerhalb der vorgesehenen Funktionen der Plattform ist erlaubt.

LINKS
https://www.vn24.nrw
https://www.facebook.com/vn24media
https://www.twitter.com/vn24media

#VN24 #VideoNews24 #Nachrichten #Unfall #Probefahrt #Flucht #BMW

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Karte zum Artikel

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771