29.05.2019 – VN24 – Ladung Stahl-Coils brechen durch LKW Bordwand im Autobahnkreuz Werl

Werbung




VN24 – Gegen kurz nach 07:00 Uhr am Morgen befuhr ein LKW Fahrer mit seinem Sattelschlepper die Auffahrt zur A44 im Kreuz Werl (A44/A445) in Richtung Dortmund. In der Kurve verrutschte offenbar die Ladung aus insgesamt 21 geladenen tonnenschweren Stahl-Coils. Ein Stapel von vier übereinander liegenden Rollen durchbrach dabei in einer Rechtskurve am Ende der Tangente die Bordwand und schoss durch Bracke und Plane von der Ladefläche. Zwei Rollen blieben dabei wie Diskusscheiben im Grünbereich stecken, zwei weitere gelangten auf die Parallelfahrbahn, wovon es eine sogar unter der Leitplanke her bis auf die Hauptfahrbahn der A44 schaffte. Hier wurde sie augenscheinlich noch von einem weiteren LKW überrollt. Ein Bergeunternehmer musste mit einem Kran anrücken, um die verlorenen Coils zu bergen. Die Polizei prüft nun, ob die Ladungssicherung der 21 Stahl-Coils ausreichend war.

++++

Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw
► Materialbestellung unter Telefon 0049-231-444 1771

Jegliche Veröffentlichung des Bildmaterials ist honorarpflichtig, das Teilen für private, nicht kommerzielle Zwecke innerhalb der vorgesehenen Funktionen der Plattform ist erlaubt.

LINKS
https://www.vn24.nrw
https://www.facebook.com/vn24media
https://www.twitter.com/vn24media

#VN24 #VideoNews24 #Nachrichten #Ladungssicherung #Coil

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Karte zum Artikel

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771