28.02.2019 – VN24 – Polizei und Ordnungsamt räumen Mietshaus in Lünen – 28 Bewohner obdachlos

Werbung




Stadt Lünen (Pressemitteilung) – Wegen gravierender Brandschutzmängel evakuiert die Stadt Lünen am Donnerstag, 28. Februar, kurzfristig ein Wohngebäude an der Diesterwegstraße in Lünen-Brambauer. Kräfte der Ordnungsbehörde, der Feuerwehr und der Polizei werden ab etwa 18.10 Uhr im Einsatz sein. In dem Gebäude sind rund 30 Personen gemeldet. Die Personen werden auf Wunsch betreut. Personen, die nicht bei Verwandten oder Bekannten unterkommen können, wird über die Stadt Lünen eine alternative Unterkunft in der Nähe angeboten. Bei einer Kontrolle am Donnerstagmittag waren die Mängel aufgefallen, die als so gravierend beurteilt wurden, dass zur Sicherheit der Bewohnerinnen und Bewohner die Evakuierung eingeleitet wurde. Der Eigentümer des Hauses ist über die Räumung informiert.

Ansprechpartner ist Benedikt Spangardt (Pressesprecher Stadt Lünen)

O-Ton: Dr. Benedikt Spangardt

++++

Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw
► Materialbestellung unter Telefon 0049-231-444 1771

Jegliche Veröffentlichung des Bildmaterials ist honorarpflichtig, das Teilen für private, nicht kommerzielle Zwecke innerhalb der vorgesehenen Funktionen der Plattform ist erlaubt.

LINKS
https://www.vn24.nrw
https://www.facebook.com/vn24media
https://www.twitter.com/vn24media

#VN24 #VideoNews24 #Nachrichten #Räumung #Evakuierung #Lünen #Brambauer

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Karte zum Artikel

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771