15.12.2018 – VN24 – Betrunkener fährt an Bahnübergang in Unna in das Gleisbett

Werbung




VN24 (Unna) – Gegen 4:45 Uhr hat der Fahrer eines Ford Transporters auf dem Uelzener Weg in Unna im Verlauf einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist in das Gleisbett eines dortigen Bahnüberganges gefahren. Dabei rammte er die Schrankenmechanik. Zeugen beobachteten, wie der etwa 50 Jahre alte Fahrer offensichtlich stark alkoholisiert den Wagen verließ, zu schloss und zu Fuß in die Felder flüchtete. Der Wagen blieb teilweise auf dem Schienenstrang stehen. Der Zugverkehr musste gestoppt und eingestellt werden. Züge sammelten sich in den Bahnhöfen Unna, Werl und Soest. Ein Abschleppunternehmer musste den Transporter bergen und sicherstellen. Nach Kontrolle der Sicherungseinrichtung am Bahnübergang konnte nach Stunden der Zugverkehr wieder anrollen. Der Schaden wird von der Polizei mit 6.500 Euro angegeben.

++++

Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw

Jegliche Veröffentlichung des Bildmaterials ist honorarpflichtig, das Teilen für private, nicht kommerzielle Zwecke innerhalb der vorgesehenen Funktionen der Plattform ist erlaubt.
Materialbestellung unter Telefon 0049-231-444 1771

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771