27.09.2018 – VN24 – Silozug prallt in Stauende auf A1 bei Holzwickede

Werbung




VN24 – POL-DO – Drei Sattelzüge aufeinander geprallt – Ein Schwerverletzter und hoher Sachschaden

27.09.2018

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.:1320

Drei Sattelzüge prallten gestern Nachmittag (27. September,14.19 Uhr ) bei Holzwickede auf der A1 in Richtung Bremen an einem Stauende aufeinander. Ein Schwerverletzter und hoher Sachschaden waren die Folgen des Unfalls. Den ersten Zeugenaussagen zur Folge mussten die Sattelzüge eines 33-Jährigen aus Tschechien und eines 34-Jährigen aus Mazedonien verkehrsbedingt an einem Stauende anhalten. Der Fahrer eines nachfolgenen Sattelzuges, ein 42-Jähriger aus Kaufbeuren, bremste seinen Sattelzug nicht mehr rechtzeitig ab und prallte frontal auf das Heck des tschechischen LKW. Die Wucht des Aufpralls schob diesen Sattelzug auf den vor ihm stehenden Sattelzug aus Mazedonien. Der 42-Jährige musste mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wird auf circa 125000 Euro geschätzt. Bedingt durch die Unfallmaßnahmen kam es zeitweilig zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

++++

Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw

Jegliche Veröffentlichung/Nutzung des Bildmaterials ist honorarpflichtig. Das Teilen für private Zwecke innerhalb der vorgesehenen Funktionen der Plattform ist erlaubt.
Materialbestellung unter Telefon 0049-231-444 1771

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771