03.08.2018 – VN24 – Verhängnisvoller Fehler führt zu tödlichem Unfall auf A1 bei Werne

Werbung




VN24 – Gegen 01:55 Uhr kam es auf der A1 bei Werne zu einem tragischen Unfall, der für einen 41-Jährigen zum Tod führte. Der Mann war zunächst mit seinem Mitsubishi und einer 65 Jahre alten Beifahrerin auf der A1 in Richtung Bremen unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Wagen schleuderte gegen die Leitplanken und blieb schlussendlich quer zur Fahrtrichtung unbeleuchtet auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen. Geistesgegenwärtig verließen beide Insassen das demolierte Fahrzeug und brachten sich hinter der rechten Leitplanke in Sicherheit. Nach derzeitigen Erkenntnissen muss der Mann dann den verhängnisvollen Fehler begangen haben, noch etwas aus den Handschuhfach des Unfallwagens zu holen. Dazu ging er in der Dunkelheit über die Fahrbahnen zu seinem PKW zurück. Im Fahrzeug sitzend wurde unmittelbar darauf das schlecht sichtbare Wrack von einem Kleintransporter frontal gerammt. Der 41-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle. Seine hinter der Leitplanke wartende Begleitung, sowie der 63jährige Transporterfahrer erlitten einen Schock. Die Autobahn musste für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen bis um 6:00 Uhr in der Früh gesperrt werden.

(Altersangaben noch nicht verifiziert)

++++

Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw

Jegliche Veröffentlichung/Nutzung des Bildmaterials ist honorarpflichtig. Das Teilen für private Zwecke innerhalb der vorgesehenen Funktionen der Plattform ist erlaubt.
Materialbestellung unter Telefon 0049-231-444 1771

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771