06.08.2018 – VN24 – LKW erfasst Radfahrer an Ampelkreuzung in Dortmund

Werbung




VN24 – Gegen 9:11 Uhr ist es auf der Mallinckrodtstraße im Dortmunder Norden zu einem schweren Unfall gekommen, als ein LKW die Schützenstraße Richtung Norden befuhr und an einer Ampelkreuzung auf die Mallinckrodtstraße in Richtung Osten nach Rechts abbiegen wollte. Zeitgleich muss ein Fahrradfahrer den Kreuzungsbereich überquert haben. Er wurde von dem abbiegenden LKW erfasst und teilweise überrollt. Der Fahrrad-Streifen ist an dieser Ampelkreuzung zusätzlich durch eigene Lichtzeichen geregelt, damit es extra zu derartigen Unfällen nicht kommen kann. Die Feuerwehr befreite den eingeklemmten Radfahrer. Er kam mit lebensbedrohenden Verletzungen in eine Unfallklinik. Die Polizei versucht nun, die Schuldfrage zu klären.

Update 13.08.2018: Wie offizielle Quellen berichten, ist der Senior im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen.

_____

FW-DO (ots) LKW überrollt Radfahrer auf der Mallinckrodtstraße. Gegen 9:11 Uhr wurde die Feuerwehr Dortmund zu einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Schützenstraße/Mallinckrodtstraße gerufen. Bei einem Zusammenstoß mit einem LKW wurde ein Radfahrer lebensgefährlich verletzt. Die erst eintreffenden Kräfte fanden das Einsatzstichwort „Person unter LKW eingeklemmt“ bestätigt und leiteten sofort, sowohl die medizinische, als auch die technische Rettung ein. Nach 25 Minuten konnte der schwerverletzte Radfahrer unter dem LKW befreit werden und an den Rettungsdienst zum Transport ins Krankenhaus übergeben werden. Der unter Schock stehende Fahrer des LKW wurde vor Ort psychologisch betreut und ebenfalls zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Der genaue Unfallhergang wird nun durch die Polizei ermittelt. Die Feuerwehr war mit insgesamt 30 Einsatzkräften der Feuerwache 1 (Mitte) und des Rettungsdienstes vor Ort. AP – Pressestelle Feuerwehr

++++

Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw

Jegliche Veröffentlichung/Nutzung des Bildmaterials ist honorarpflichtig. Das Teilen für private Zwecke innerhalb der vorgesehenen Funktionen der Plattform ist erlaubt.
Materialbestellung unter Telefon 0049-231-444 1771

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771