14.02.2018 – VN24 – Sattelauflieger gleich zweimal verloren – Unfall auf B1 bei Unna

Werbung




Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw
Materialbestellung unter Tel. 0231 / 444 1771

+++++

14.02.2018 – Unna B1
VN24 – Ein LKW Fahrer hat heute tatsächlich zweimal hintereinander seinen 25 Tonnen schweren Sattelauflieger verloren. Beim zweiten mal rutschte er quer über die Autobahn A44 bei Unna und verursachte einen schweren Unfall. Zunächst hatte der Fahrer des tschechischen Trucks den Auflieger auf einem Tankstellengelände verloren. Eine Bergungsfirma rückte mit einem Kran an, um den Sattel-Anhänger aufzustellen. Der Fahrer fuhr mit der Zugmaschine darunter. Als die Berge-Unternehmer ihre Sachen einpackten, fuhr der Fahrer los, wieder ohne seinen Sattel richtig zu sichern. Bei der Auffahrt vom Tankstellengelände auf die B1/A44 in Richtung Unnaer Kreuz verlor er den Sattel wieder. Doch dieses mal rutschte er von der Sattelplatte und danach quer über die zweispurige Autobahn bis in die Mittelleitplanke. Dabei verunfallten zwei PKW, die dem führerlose Auflieger ausweichen mussten und verletzten sich leicht. Für die erneute Bergung musste die Autobahn teilweise gesperrt werden. Der Sattelzug wurde sichergestellt.

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771