19.02.2018 – VN24 – Bewaffneter Raubüberfall mit Messer auf Geschäft in Lünen

Werbung




Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw
Materialbestellung unter Tel. 0231 / 444 1771

+++++

POL-DO: Raubüberfall auf Geschäft – Polizei sucht Zeugen
20.02.2018 – 14:26

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0297

Ein unbekannter Mann hat am Montagvormittag (19. Februar) ein Geschäft an der Marktstraße in Lünen überfallen. Dabei bedrohte er eine Angestellte mit einem Messer. Die Polizei sucht nun Zeugen. Es war gegen 10.20 Uhr, als die Mitarbeiterin, die sich gerade in einem Nebenraum befand, bemerkte, dass ein Mann den Laden betritt. Als sie daraufhin in den Verkaufsraum zurückkehrte, bedrohte dieser sie plötzlich mit einem Messer und forderte Geld. Es kam zu einer Rangelei, während der sich die 55-Jährige losreißen und aus dem Geschäft rennen konnte. Sofort rief die Frau um Hilfe. Bei der Rangelei trug sie leichte Verletzungen davon. Der Täter hingegen konnte flüchten – wenn auch ohne Beute. Laut Zeugenaussagen flüchtete er über die Marktstraße, die Straße „Im Hagen“, die Lange Straße und die Lippebrücke in Richtung Norden. Die Polizei bittet nun um Hinweise zu dem Täter. Er wird wie folgt beschrieben: 20 bis 30 Jahre alt, 160 bis 170 cm groß, bekleidet mit einer schwarzen Jacke von Jack & Jones und einer schwarzen Hose, bei der Tat trug er zudem eine schwarze Maske. Er hatte demnach auffällig blaue Augen.

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771