11.02.2017 – VN24 – Mit Handy auf die Straße getreten? 17-Jährige von PKW in Lünen erfasst und …

Werbung




Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw
Materialbestellung unter Tel. 0231 / 444 1771

+++++

POL-DO: Verkehrsunfall mit einer schwer- und einer leichtverletzten Person
12.02.2017 – 14:41
(alle Schreibfehler im Text belassen)

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.:0184

Eine schwerverletzte Passantin und eine leichtverletzter Autofahrer sind die Bilanz eines Unfalls von gestern, 11. Februar 2017, 19.55 Uhr, in Lünen auf der Bebelstraße.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand, wurde eine 17-Jährige Fußgängerin aus Lünen auf der Bebelstraße (stadtauswärts) durch das Auto eines 53-Jährigen aus Lünen frontal erfasst und aufgeladen. Der 53-Jjährige konnte sich nicht erinnern, aus welcher Gehrichtung die Fußgängerin gekommen war. Er erlitt einen leichten Schock und wurde durch eine Zeugin in ein Krankenhaus gebrauch.

Die 17-Jährige musste zur stationären Behandlung in ein Krankenaus. Der genaue Unfallhergang ist zur Zeit noch unklar. . Da das Mobiltelefon 17-Jährigen bei Eintreffen der Rettungskräfte direkt neben ihr und die Hülle auf der Fahrbahn lagen, wird derzeit ermittelt, ob sie möglicherweise das Telefon benutzte und abgelenkt war. Es wurde daher für eine spätere Auswertung sichergestellt.

Während der Unfallmaßnahmen kam es vorübergehend zur Verkehrsbehinderungen.

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771