20.07.2016 – VN24 – 20-Jähriger nach Sprung in Dortmunder Hafenbecken reanimiert

Werbung




VN24 – Am Mittwoch spielten sich im Dortmunder Hafen gegen 16:40 Uhr dramatische Szenen ab. Ein junger Mann (20) war am Dortmund-Ems-Kanal ins Hafenbecken gesprungen, um sich von der Sonne abzukühlen. Seine Freunde schildern, dass er sofort untergegangen sei. Sie verständigten die Feuerwehr. Das Becken ist etwa 3,5 bis 4 Meter tief. Ein Taucher half bei der Rettung. Die Polizei ermittelt jetzt die Umstände des Unfalls. Rettungsdienst und Notärzte reanimierten den Mann. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.

Bildmaterial (Film/Foto) © Videonews24.de
Material Bestellungen unter Tel. +49 (0)231 444 1771

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771