19.05.2016 – VN24 – Fünf Verletzte nach illegalem Autorennen in Hagen

Werbung




VN24 – Ein illegales Autorennen mitten in Hagen führte am Abend zu einem gewaltigen Unfall und fünf Schwerverletzten. Ein 6jähriger Junge musste mit dem Hubschrauber in eine Spezial-Klinik nach Bochum geflogen werden. Zu dem Unfall kam es, als sich offenbar und nach ersten Zeuegenangaben zu Folge zwei PKW – ein Skoda Fabia und ein Audi – ein Rennen lieferten und mit augenscheinlich über 100km/h die Hagener Feithstraße herunter rasten. In einer leichten Rechtskurve verloren beide die Kontrolle über ihr Fahrzeug, als sie einem normal fahrendem PKW ausweichen mussten. Sie gerieten in den Gegenverkehr und kollidierten hier Frontal mit einem Renault Megane und einem Ford Fokus, in dem eine Mutter mit ihren beiden Kindern unterwegs war, zusammen. Der Audi, der laut Zeugenaussagen ebenfalls beschädigt sein muss, flüchtete vom Unfallort. Alle Unfallbeteiligten verletzten sich mit Schweregraden bishin zur Lebensgefahr. Zwei Rettungshubschrauber wurden für den Patienten-Transport eingesetzt.

O-Ton Feuerwehr Hagen: Veit Lenke

Bildmaterial (Film/Foto) © Videonews24.de
Material Bestellungen unter Tel. +49 (0)231 444 1771

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771