26.06.2018 – VN24 – Geldautomat in Dortmunder City in die Luft gejagt

Werbung




Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw
Materialbestellung unter Tel. 0231 / 444 1771

+++++

POL-DO: Sprengung eines Geldautomaten in der Märkischen Straße – Polizei sucht Zeugen!

26.06.2018 – Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0923

Unbekannte Täter sprengten heute Morgen, 26. Juni 2018, 03.27 Uhr, im Foyer einer Seniorenresidenz in Dortmund, Märkische Straße, einen Geldautomaten und flüchteten anschließend.Zeugen wurden auf die Täter aufmerksam, als diese die Tür zum Vorraum des Geldautomaten aufbrachen. Die Zeugen alarmierten sofort die Polizei. Wenig später vernahmen sie einen Knall. Durch die Explosion wurde der Geldautomat beschädigt und geriet in Brand. Kurz darauf flüchteten zwei, dunkel gekleidete und mit Sturmhauben maskierte, Männer vom Tatort. Die beiden Gestalten flüchteten dabei in Richtung B1. Glücklicherweise kam niemand durch die Explosion zu Schaden. Gebäudeschaden entstand ebenfalls nicht. Feuerwehrkräfte löschten den Brand und lüfteten den Geldautomatenraum. Ob die Täter mit oder ohne Beute geflüchtet sind, ist zur Zeit noch nicht bekannt. Die Ermittlungen dauern an.

Weitere Zeugen, die Hinweise auf die beiden flüchtigen Täter, ein Fluchtfahrzeug und den weiteren Fluchtweg geben können, melden sich bitte beim Kriminaldauerdienst der Polizei Dortmund unter der Rufnummer 0231 132 7441.

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771