05.11.2015 – VN24 – Tankwagen verlor über viele Kilometer Tierfett in der Lüner Innenstadt

Werbung




VN24 – Ein Tanklaster hat am Morgen von der Anschlussstelle Werne an der A1 eine Spur aus flüssigem Tierfett hinter sich hergezogen. Die Verunreinigungen hinterließ das Fahrzeug bis zur Kurt-Schumacher-Straße in Lünen. Es kam zu längeren Verkehrseinschränkungen. Gegen 9:15 Uhr erhielt die Polizei Hinweise über Fettflecken bis nach Lünen. Dabei verursachten die Substanzen auf der Fahrbahn rutschige Oberflächen und rochen laut Passanten recht unangenehm. Offenbar war ein nicht richtig verschlossener Domdeckel des Tanklasters die Ursache für die Verunreinigungen auf der Straße. Das flüssige Fett war augenscheinlich in Kurvenlagen sowie beim Beschleunigen und Bremsen über die Luke des Tanks geschwappt. Versuche, herkömmliche Reinigungsverfahren anzuwenden, scheiterten in den Vormittagsstunden. Eine Spezialreinigungsfirma aus Duisburg musste beauftragt werden. Die Kurt-Schumacher-Straße war nur noch einspurig befahrbar.

Bildmaterial (Film/Foto) © Videonews24.de
Material Bestellungen Film via BNS unter Tel. +49 (0)231 444 1771

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771