25.08.2015 – VN24 – PKW schleudert in Altena in Gruppe von drei Kindern – schwer verletzt

Werbung




VN24 – (ots) Am Dienstagmorgen ereignete sich auf der Fritz-Berg-Brücke ein Verkehrsunfall. Ein 21-jähriger PKW-Fahrer aus Altena befuhr die Brücke in Richtung Bahnhofstraße und geriet aus bislang ungeklärter Ursache auf den Gehweg. Dort kollidierte er mit einer Gruppe von Kindern. Mindestens drei Kinder im Alter von 5, 8 und 11 Jahren wurden schwer verletzt. Alle drei Kinder stammen aus Altena und wurden mit Rettungswagen in verschiedene Kliniken gebracht. Bei den beim Unfall verletzten Kindern handelte es sich um Geschwister, die sich auf dem Schulweg befanden. Die beiden Jungen (5 und 8) liegen mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen in einem Krankenhaus in Lüdenscheid. Die 11-jährige Schwester wurde in eine Dortmunder Klinik eingeliefert. Nach letztem Kenntnisstand (11.10 Uhr) besteht Lebensgefahr. Auch der PKW-Fahrer wurde leicht verletzt in einem Hemeraner Krankenhaus behandelt. Sein PKW wurde sichergestellt.

Bildmaterial (Film/Foto) © Videonews24.de
Material Bestellungen Film via BNS unter Tel. +49 (0)231 444 1771

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771