15.09.2015 – VN24 – Hagener Feuerwehr-Kehrmaschine rollt Berg hinab und prallt in Hauswand

Werbung




VN24 – Mobile Kehrmaschine rollte führerlos durch die Stadt. Ein spezieller Reinigungswagen (Besenwagen) der Feuerwehr Hagen sollte am Dienstagnachmittag die abschüssige Ewaldstraße von einer Ölspur befreien. Während sich der Fahrer mit dem eingesetzten Polizisten absprach, machte sich das tonnenschwere Spezialfahrzeug selbständig, touchierte einen geparkten PKW, überquerte ohne irgendwo anzustoßen die Langestraße und prallte mehrere hundert Meter weiter mit voller Wucht ungebremst in ein Haus an der Minervastraße. Wie durch ein Wunder gab es nur einen Verletzten. Der Passant hatte sich mit einem Sprung in Sicherheit gebracht und dabei leicht verletzt. Laut Feuerwehr war die Handbremse gezogen und der Gang eingelegt. Ein Sprecher geht von einem technischen Defekt aus. Das Fahrzeug wurde durch die Polizei sichergestellt. Ein Bergungsunternehmen musste das Fahrzeug mit einem Kran anheben. Am dem 260.000 Euro teuren Spezialfahrzeug entstand Totalschaden. Der Gebäudeschaden ist noch unklar. Ein Statiker muss überprüfen, ob Einsturzgefahr besteht. Vorübergehend ist das Haus für unbewohnbar erklärt worden.

Bildmaterial (Film/Foto) © Videonews24.de
Material Bestellungen Film via BNS unter Tel. +49 (0)231 444 1771

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771