08.09.2015 – VN24 – Sonderzüge brachten Vertriebene nach Dortmund – Bundeswehr half

Werbung




VN24 – In der Nacht sind wieder zwei Sonderzüge in Dortmund eingetroffen und brachten hunderte, die aus ihrem Land vertrieben wurden. Auch sie wurden zunächst in das Keuning-Haus in der Nähe des Bahnhofs gebracht und dort mit den nötigsten Sachen, wie Kleidung und Lebensmitteln versorgt. Erstmals sind als Helfer auch Bundeswehrsoldaten eingesetzt worden. Ergreifende Szenen ergaben sich, als ein Soldat in Felduniform einem erschöpften Vertriebenen das Kleinkind abnahm und den gesamten Weg zum Bus trug. Alle Personen wurden noch in der Nacht auf ihre Erstaufnahmestellen verteilt.

Bildmaterial (Film/Foto) © Videonews24.de
Material Bestellungen Film via BNS unter Tel. +49 (0)231 444 1771

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771