08.09.2015 – VN24 – Schweinetransporter mit 200 Tieren brannte auf der A2 bei Hamm

Werbung




VN24 – Am Abend gegen 19:30 Uhr ist ein Schweinetransporter auf der Autobahn A2 bei Hamm-Uentrop in Brand geraten. Dem LKW waren an der Hinterachse vermutlich durch einen Defekt die Achsen oder Bremsten heiß gelaufen, wodurch sich mehrere Reifen entzündeten. Das Feuer griff auf den Aufbau über, in dem sich auf drei Etagen etwa 200 Schweine befanden. Mehrere Tiere starben vor Ort. Zahlreiche Tiere konnte die Feuerwehr retten. Diese liefen aber nun mitten auf der Autobahn durch den Verkehr! Mit Mühe und ihren Steckleitern, die als Weidezaun umfunktioniert wurden, gelang es den Wehrmännern, die Schweine in einen Graben zu drängen und dort zu halten. Die restlichen lebenden Tiere wurden in einen Ersatz-Transporter umgeladen, der rückwärts an den ausgebrannten LKW heran fuhr. Die Autobahn musste für Bergungs- und Aufräumarbeiten bis weit in die Nachtstunden in Richtung Hannover gesperrt werden.

Bildmaterial (Film/Foto) © Videonews24.de
Material Bestellungen Film via BNS unter Tel. +49 (0)231 444 1771

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771