07.03.2021 – VN24 – Straßenbahn rammt PKW – Fahrer eingeklemmt

Werbung



VN24 – Lokal – 07.03.2021 – Dortmund / Deutschland – Zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person kam es am Montagvormittag gegen 10:10 Uhr auf der Marsbruchstraße in Dortmund-Aplerbeck. Ein Straßenbahn Zug (in Dortmund auch U-Bahn genannt) hatte ein PKW Kombi gerammt, der offensichtlich die Gleise querte, um eine Parkplatzeinfahrt zu erreichen.
Aufgrund der Meldung über eine eingeklemmte Person in einem PKW wurde die Feuerwache 3 (Neuasseln) sowie die Spezialeinheit Bergung der Feuerwache 1 (Mitte), der Rettungsdienst und der Einsatzführungsdienst alarmiert. Der Fahrer des PKW war im Beinbereich eingeklemmt, jedoch ansprechbar. Die Beifahrerin konnte das Fahrzeug eigenständig verlassen und wurde vom Rettungsdienst betreut. Ebenso konnten alle Fahrgäste die Straßenbahn unverletzt verlassen. Die Fahrerin der Straßenbahn wurde Einsatzkräften psychisch betreut. Die Rettungmaßnahmen des eingeklemmten Fahrers erwies sich als schwierig, da sich der Kupplungskopf der Straßenbahn in der Seite des PKW verkeilt hatte. Mit Hilfe einer Seilwinde konnte der PKW von der Bahn getrennt werden. Im Anschluss konnte die technische Rettung mit hydraulischem Rettungsgerät durchgeführt und der Fahrer befreit werden. Er wurde schwerverletzt in ein Dortmunder Krankenhaus gebracht. Für die Dauer des Einsatzes war die Marsbruchstraße in beiden Fahrtrichtungen durch die Polizei gesperrt.

#Dortmund #Unfall #Straßenbahn

Werbung

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771