06.10.2020 – VN24 – Bergung eines LKW aus der Obstplantage an der A43 bei Dülmen

Werbung




VN24 – 06.10.2020 – Dülmen (Deutschland) – Aus noch ungeklärter Ursache hat der Fahrer eines LKW gegen 11:57 Uhr auf der Autobahn A43 zwischen den Anschlussstellen Nottuln und Dülmen-Nord in Fahrtrichtung Westen die Kontrolle über seinen mit Frischfleisch beladenen Hängerzug verloren. Aus fast voller Fahrt kam er nach rechts von seiner Fahrbahn ab, überfuhr einen Wiesenstreifen, durchbrach einen Wildzaun und kam 40 bis 50 Meter weit von der Autobahn entfernt, in einer Obstplantage zum Stehen. Hier entwurzelte der LKW zwei Obstbäume komplett. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus. Die Bergung erfolgte erst gegen Abend in der verkehrsarmen Zeit. Ab 18 Uhr wurde der rechte Fahrstreifen gesperrt und ein Bergungsfahrzeug zog das voll beladene Gespann mit der Winde wieder auf die Straße.

06#Unfall #A43 #Dülmen

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Karte zum Artikel

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771