29.09.2020 – VN24 – Aufpralldämpfer an A1 Leitplanke rettete betrunkenem Fahrer das Leben

Werbung




VN24 lokal – 29.09.2020 – Kamen (Deutschland) – Bei einem Unfall am Dienstagabend (29.9.) auf der Autobahn A1 bei Kamen ist ein Autofahrer leicht verletzt worden. Offenbar fuhr er unter dem Einfluss von Alkohol und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Den ersten Zeugenangaben zufolge war der 49-jährige Fahrer gegen 19:30 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Köln unterwegs. Kurz vor dem Kamener Kreuz beabsichtigte er offensichtlich von der A1 auf die A2 in Richtung Oberhausen zu wechseln. Aus bislang ungeklärter Ursache verpasste er die Ausfahrt und krachte in den Aufpralldämpfer des Fahrbahnteilers. Hierdurch verletzte sich der 49-Jährige leicht. Vor Ort ergaben sich Hinweise auf Alkoholkonsum, die ein freiwilliger Atem Alkoholtest mit seinem positiven Ergebnis erhärteten. Ein Rettungswagen brachte den verletzten Mann in ein Krankenhaus, wo ihm, neben der medizinischen Versorgung, ein Arzt eine Blutprobe entnahm. Die Beamten stellten den Führerschein sicher. Den Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs. An dem Auto entstand augenscheinlich Totalschaden.

#Unfall #Kamenerkreuz #betrunken

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Karte zum Artikel

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771