26.06.2020 – VN24 – Laster brennt nach Unfall auf Autobahn A81 komplett nieder

Werbung




VN24 – Gerlingen – Ein Verkehrsunfall, der sich am Freitag gegen 12:50 Uhr auf der Autobahn A81 bei Gerlingen ereignete, sorgte für eine Vollsperrung der Autobahn und viel Stau. Nach bisherigen Ermittlungen war der 56-jährige Fahrer eines Sattelzug von Heilbronn kommend in Richtung Stuttgart auf dem rechten Fahrstreifen der dreispurigen Autobahn unterwegs. Im Bereich Ludwigsburg-Nord soll der Fahrer bereits in Schlangenlinien gefahren und zweimal nach rechts von der Fahrbahn abgekommen sein. Nachdem er die Leitplanken touchiert hatte, fuhr er jedoch weiter in Richtung Stuttgart. Zwei Kilometer nach der Anschlussstelle Stuttgart-Feuerbach geriet der Sattelzuglenker erneut nach rechts und streifte die Leitplanke auf einer Länge von etwa 70 bis 80 Metern. Anschließend wurde das Fahrzeug nach links abgewiesen, stieß gegen großes Verkehrszeichen, prallte gegen die Betonleitwand und blieb dann auf dem linken Fahrstreifen stehen. Der Sattelzug fing daraufhin Feuer und ging komplett in Flammen auf. Der Lkw-Fahrer, der sich noch im Führerhaus befand, wurde von einem Ersthelfer gerettet. Der 56-jährige Fahrer erlitt durch den Unfall mehrere Schürfwunden und Verletzungen im Gesicht. Durch die anwesenden Rettungskräfte wurde dieser in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht und wird dort stationär behandelt. Beide Richtungsfahrbahnen der Autobahn A81 mussten wegen der starken Rauchentwicklung voll gesperrt werden. Zudem landete ein Rettungshubschrauber an der Autobahn. Der komplett ausgebrannte Sattelzug war nicht mehr fahrbereit und musste von einem Bergungsunternehmer mit einem Kran auf Tieflader verladen und abtransportiert werden. Noch in der Nacht wurden die Fahrbahnschäden durch den Brand von einem Bautrupp beseitigt. Mit einem Asphaltfertiger musste eine neue Fahrbahndecke aufgetragen werden. Laut Polizei soll sich der Sachschaden auf insgesamt 252.000,- Euro belaufen.

++++

Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw
► Materialbestellung unter Telefon 0049-231-444 1771

Jegliche Veröffentlichung des Bildmaterials ist honorarpflichtig, das Teilen für private, nicht kommerzielle Zwecke innerhalb der vorgesehenen Funktionen der Plattform ist erlaubt.

LINKS
https://www.vn24.nrw
https://www.facebook.com/vn24media
https://www.twitter.com/vn24media

#Gerlingen #A81 #Unfall21

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Karte zum Artikel

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771