12.05.2020 – VN24 – Ein Schwerverletzter nach Unfall auf A2 bei Dortmund

Werbung




VN24 – Dortmund – Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A2 ist am Dienstagmittag (12. Mai) ein 57-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden. Sein Auto überschlug sich bei dem Unfall und rutsche auf dem Dach liegend über 100 Meter weit. Ersten Zeugenangaben zufolge, war der Fahrer eines Peugeot gegen 13:00 Uhr mit seinem Auto auf der A2 Richtung Hannover unterwegs. Etwa in Höhe des Autobahnkreuzes Dortmund-Nordost überholte er offenbar den Ford eines 44-Jährigen und prallte aus bislang ungeklärter Ursache gegen dieses Fahrzeug. Von dort wurde sein Wagen abgewiesen, prallte gegen die Schutzplanke und überschlug sich schließlich. Auf dem Dach blieb er über 100 Meter weiter liegen. Ein Rettungswagen brachte den 57-Jährigen in ein Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme war die Fahrbahn Richtung Hannover bis ca. 13:50 Uhr komplett gesperrt. Anschließend wurde der Verkehr über die Parallelfahrbahn an der Unfallstelle vorbeigeführt. Gegen 15:50 Uhr war die Hauptfahrbahn frei.

#Dortmund #Unfall #A2

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Karte zum Artikel

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771