18.01.2020 – VN24 – Güterzug kracht in Hängerzug – LKW Abschleppaktion

Werbung




VN24 – Dortmund – Am 17.01.2020 ereignete sich an einem unbeschrankten Bahnübergang im Dortmunder Hafen ein schwerer Unfall, als ein LKW bei offenbar Rotlicht zeigender Lichtzeichen Warnanlage die Schienen überquerte. Es kam zu einem Zusammenstoß mit der Lokomotive (MaK G 1203 BB) eines Güterzuges. Drei Personen wurden leicht verletzt. Die Lokomotive wurde aus den Schienen gehoben und entgleiste.

Da bei dem Unfall die vollen Tanks des LKW aufgerissen wurden, ergossen sich etwa 1000 Liter Dieselkraftstoff in das Erdreich. Um die kontaminierte Erde abtragen zu können, musste ein Stück der Schienen heraus gebrannt werden. Dazu legte die Feuerwehr einen Schaumteppich, damit sich der Kraftstoff nicht entzünden konnte. Erst danach konnten die Schweißarbeiten beginnen. Zeitgleich wurde der verunfallte LKW von einem Abschleppunternehmer rollfähig gemacht und mit einem Abschleppwagen auf ein nahes Gelände einer Werkstatt gezogen.

Siehe dazu auch das diese Videos:

https://youtu.be/oAY8LHzy7kI

https://youtu.be/Eb6UNNV1LLE

https://youtu.be/oFIVejS4b4c

 

#Zugunglück #LKW #Bergung

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Karte zum Artikel

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771