31.01.2019 – VN24 – Drei Schwerverletzte nach Unfall mit drei LKW auf A2 bei Recklinghausen

Werbung




VN24 – Recklinghausen – ots – Drei Schwerverletzte nach LKW-Unfall auf der A 2 in Richtung Oberhausen. Gegen 16:10 Uhr befuhr ein 27jähriger polnischer Gefahrgut Tanklastzugfahrer die BAB 2 in Richtung Oberhausen. In Höhe der Anschlussstelle Recklinghausen-Ost bemerkte er einen verkehrsbedingten Stau und bremste stark ab. Ein nachfolgender 45jähriger britischer Sattelzugfahrer bemerkte dies zu spät und prallte seitlich auf den polnischen LKW. Ein dahinter fahrender niederländischer 41jähriger Tankzug-Fahrer (der Schweineblut zur Lebensmittelherstellung geladen hatte – Anm.d.Red.) bemerkte den Unfall nicht rechtzeitig und prallte auf den britischen LKW auf. Dabei wurde sein Führerhaus bis zur Unkenntlichkeit zerstört. Durch die quer stehenden LKW wurde die Richtungsfahrbahn Oberhausen über alle drei Fahrstreifen blockiert. Alle drei beteiligten LKW-Fahrer wurden schwer verletzt und in Krankenhäuser nach Recklinghausen und Dortmund verbracht. Nach derzeitigem Ermittlungsstand besteht bei keinem Unfallbeteiligten eine Lebensgefahr. Die Einsatzkräfte trafen auf eine komplette Rettungsgasse, die eine ungehinderte Anfahrt zum Unfallort durchgehend ermöglichte. Weiträumige Verkehrsmaßnahmen wurden eingeleitet. In der Spitze bildete sich ein ca. neun Kilometer langer Stau. Wegen der umfangreichen Bergungsarbeiten dauerte die Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Oberhausen noch bis Mitternacht an.

O-Ton Polizei: Walter Schläger

++++

Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw
► Materialbestellung unter Telefon 0049-231-444 1771

Jegliche Veröffentlichung des Bildmaterials ist honorarpflichtig, das Teilen für private, nicht kommerzielle Zwecke innerhalb der vorgesehenen Funktionen der Plattform ist erlaubt.

LINKS
https://www.vn24.nrw
https://www.facebook.com/vn24media
https://www.twitter.com/vn24media

#VN24 #Nachrichten #Unfall #A2 #Recklinghausen #Tanklastzug #Bergung #Autobahn

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Karte zum Artikel

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771