07.01.2019 – VN24 – LKW-Fahrer nach Auffahrunfall auf A2 bei Castrop eingeklemmt

Werbung




VN24 (Castrop-Rauxel) – Am frühen Morgen gegen 06:50 Uhr wurde ein LKW Fahrer schwer verletzt, als er auf der A2 in Richtung Hannover nur wenige hundert Meter vor dem Autobahnkreuz Dortmund Nord-Ost an einem Stauende auf den Hänger-Zug eines 58jährigen Marlers prallte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Führerhaus eingedrückt und klemmte den Fahrer im Beinbereich ein. Die Feuerwehr musste den 52jährigen aus Witten aus seiner Lage befreien. Er kam mit Verletzungen in ein Krankenhaus. Durch den Aufprall wurden auch die Seitenwände des Koffers beschädigt, sodass größere Mengen Mehl und andere Lebensmittel sich auf der Autobahn verteilten. Die Polizei vermaß anschließend die Unfallstelle mit einem neuartigen Laserscanner, der eine Art 3D Bilder der Situation aufnimmt. Die Räum- und Reinigungsarbeiten zogen sich bis in die Mittagsstunden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 45.000,- Euro

++++

Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw
► Materialbestellung unter Telefon 0049-231-444 1771

Jegliche Veröffentlichung des Bildmaterials ist honorarpflichtig, das Teilen für private, nicht kommerzielle Zwecke innerhalb der vorgesehenen Funktionen der Plattform ist erlaubt.

LINKS
https://www.vn24.nrw
https://www.facebook.com/vn24media
https://www.twitter.com/vn24media

#VN24 #Nachrichten #CastropRauxel #Verkehrsunfall

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Karte zum Artikel

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771