02.12.2018 – VN24 – Schwerer Unfall in Bergkamen – PKW gerät in den Gegenverkehr

Werbung




VN24 – Schwerer Unfall in Bergkamen. Im Stadtteil Oberaden kam es am Mittag zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr. Ein PKW war vermutlich auf regennasser Fahrbahn aus einer Kurve herausgetragen worden und annähernd frontal in einen entgegen kommenden PKW gerast. Bei der Kollision verletzten sich drei Insassen zum Teil schwer. Die Mühlenstraße musste zwischen Lünener Str. und Niederadener Str. für die Unfallzeit komplett gesperrt werden.

++++
Update 02.12.2018, 19:45 Uhr
Pressemitteilung der Polizei Unna

POL-UN: Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen
02.12.2018 – 16:32
Bergkamen (ots) – Am heutigen Tage, gegen 11:28 Uhr, befuhr ein 19 jähriger Pkw Führer aus Burglengenfeld die Mühlenstraße in Richtung Niederaden. Im Bereich des dortigen Friedhofs kam er im Kurvenausgang nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Pkw eines 41 jährigen Bergkameners. Bei dem Zusammenstoß wurden drei Personen leicht verletzt. Vorsorglich wurden die verletzten Personen in die umliegenden Krankenhäuser gebracht zwecks weiterer Behandlungen. Für die Zeit der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge war die Mühlenstraße komplett gesperrt. Bei ersten Ermittlungen vor Ort wurde festgestellt, dass einer der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. (CP)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna

++++

Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw

Jegliche Veröffentlichung des Bildmaterials ist honorarpflichtig, das Teilen für private, nicht kommerzielle Zwecke innerhalb der vorgesehenen Funktionen der Plattform ist erlaubt.
Materialbestellung unter Telefon 0049-231-444 1771

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771