05.06.2017 – VN24 – Drei Schwerverletzte nach Frontalunfall in Bergkamen

Werbung




Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw
Materialbestellung unter Tel. 0231 / 444 1771

+++++

POL-UN: Bergkamen – Verkehrsunfall mit Personenschaden – 3 Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoss
05.06.2018 – 19:43

Bergkamen (ots) – Am 05.06.2018 (Di.), gegen 17.00 Uhr, befuhr ein 19jähriger Fahrzeugführer aus Bergkamen, zusammen mit seinem 17jährigen bergkamener Beifahrer, den Westenhellweg in Bergkamen-Heil in Fahrtrichtung Bergkamen-Rünthe. Im Verlauf des Westenhellwegs kam der 19jährige zwischen der Einmündung Jahnstraße und der Einmündung Nördliche Lippestraße in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrspur ab und geriet in den Gegenverkehr, wo er mit dem entgegenkommenden Fahrzeug einer 29jährigen Fahrzeugführerin aus Lünen kollidierte. Durch die Kollision wurden alle 3 Personen so schwer verletzt, das sie umliegenden Krankenhäusern zugeführt werden mussten, wo sie stationär verbleiben. Die beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge mussten durch angeforderte Abschleppunternehmen geborgen werden. Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme war der Westenhellweg in Höhe der Unfallstelle für die Dauer von etwa 90 Minuten komplett gesperrt. Am Einsatz waren zusätzlich 3 Rettungswagen, 1 Notarztwagen und der Polizeihubschrauber beteiligt. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771