31.01.2018 – VN24 – ABC-Alarm am Güterbahnhof in Dortmund – Kesselwagen der DB sollte undicht sein

Werbung




Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw
Materialbestellung unter Tel. 0231 / 444 1771

+++++

FW-DO – Ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG klagte über Unwohlsein nachdem er an der Rangierstelle Obereving an einem Kesselwagen einen üblen Geruch wahrgenommen hatte. Nachdem dem 28-jährigen Rangiermeister durch diesen Geruch schwindelig wurde, alarmierte er die Feuerwehr. Da aufgrund der Meldung mit einem Gefahrgutaustritt gerechnet werden musste, wurden neben den Einsatzkräften der Feuerwache 2 (Eving) auch zahlreiche Spezialkräfte entsandt. Die ersteintreffenden Kräfte sperrten den Bereich um die Kesselwagen großräumig ab. Der angegebene Streckenbereich wurde sofort durch die Bahn gesperrt. Der betroffene Mitarbeiter wurde sofort durch den Rettungsdienst betreut und anschließend sicherheitshalber zu weiteren Untersuchungen in ein Krankenhaus transportiert. Durch die Transportpapiere konnte das Transportgut als “Phenol” identifiziert und als giftig eingestuft werden. Die durch die unter Vollschutzanzügen vorgehenden Trupps erbrachten Messergebnisse waren glücklicherweise alle negativ und so konnte der Einsatz, der durch den sehr großen logistischen Aufwand über drei Stunden gedauert hat, gegen 12:30 Uhr beendet werden.

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771