24.09.2017 – VN24 – Mehrfache Brandstiftung in Dortmunder Mehrfamilenhaus – 7 Verletzte

Werbung




Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw
Materialbestellung unter Tel. 0231 / 444 1771

+++++

Mehrfamilienhaus mehrfach in Brand gesteckt – in der Nacht viele Verletzte – Tatverdächtiger festgenommen

Dortmund – 24.09.2017

Hallesche Straße 69 – eine bekannte Adresse für die Dortmunder Feuerwehr. Schon mehrfach hat es im Haus massiv gebrannt. Mehrfach wurden in Kellerräumen Feuer gelegt, zuletzt am Dienstag letzte Woche. Davor haben mehrfach schon Flammen aus dem Haus geschlagen. Vor geraumer Zeit wurden die Briefkästen in Brand gesteckt (der WDR berichtete). In der Nacht kam es nun fast zur Katastrophe. Insgesamt 14 Betroffene mussten aus dem Haus gerettet werden, als der Keller wieder einmal in Flammen stand. Durch die massive Rauchentwicklung waren die Fluchtwege über das Treppenhaus abgeschnitten. Über Drehleitern und mit Fluchthauben wurden die Bewohner gerettet. Eine Person musste bewusstlos gerettet werden. Zu stark waren die Brandgase, die eingeatmet wurden. Die Feuerwehr hatte zwischendurch den Alarm auf Stufe 3 erhöht und sog. MANV-5-Alarm ausgerufen, was das Rettungsdienstpersonal und die Rettungsmittel erhöht. Am Rande konnte die Polizei einen Mann festnehmen, dem vorgeworfen wird, den Brand gelegt haben zu können. Er wurde in Handschellen in ein Polizeiwagen gesetzt, randalierte darin aber derart heftig, das eine Seitenscheibe des Fahrzeugs heraus brach…

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771