21.07.2016 – VN24 – Mehrfamilienhaus in Kamen brannte auf zwei Etagen – „Cobra“ im Einsatz

Werbung




In einem Mehrfamilienhaus in Kamen hat es in der Nacht zu Freitag gebrannt. Das Feuer war in einer Wohnung in der ersten Etage ausgebrochen und breitete sich durch das Holztreppenhaus rasant aus. Als die Feuerwehr eintraf, schlugen die Flammen bereits aus dem Dachstuhl und den übrigen Fenstern. Die meisten der neun Bewohner hatten sich selbst ins Freie gerettet. Einen Mann musste die Feuerwehr mit Hilfe einer Steckleiter aus dem ersten Obergeschoss befreien. Die Löscharbeiten waren schwierig, weil sich das Feuer in dem alten Haus sehr schnell ausbreitete und die Einsatzkräfte nur schwer an den Brandherd heran kamen. Erst nach fünf Stunden waren auch die letzten Glutnester gelöscht. Verletzt wurde niemand, aber der Sachschaden ist enorm. Die Feuerwehr schätzt die Höhe des Schadens auf circa 200.000 Euro. Das Haus ist unbewohnbar. Die Ursache für den Brand ist nach Aussage der Polizei noch unklar.
Zum ersten Mal wurde in Kamen das neue Einsatzfahrzeug „Cobra“ aus Werne angefordert. Mit diesem kleineren Wagen sollen Brände von außen gelöscht werden können, in dem die Feuerwehr mittels eines Spezialbohrers Löcher in die Wand bort und durch dieses Loch das Wasser spritzt. Das soll mehr Sicherheit und Effektivität beim Einsatz bringen.

Bildmaterial (Film/Foto) © Videonews24.de
Material Bestellungen unter Tel. +49 (0)231 444 1771

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771