09.03.2016 – VN24 – Reisebus mit Schülergruppe rast auf A2 in Stauende

Werbung




VN24 – Auf der A2 in Richtung Oberhausen ist am Mittwochmorgen (09.03.2016) ein Schulbus verunglückt. Mehrere Personen wurden verletzt, darunter mindestens 20 Kinder, der Busfahrer und eine Lehrerin. Der Kreis Unna hat für die Angehörigen eine Telefon-Hotline eingerichtet. Nach ersten Erkenntnissen ist der Bus mit etwa 50 Stundenkilometern an einem Stauende auf einen LKW aufgefahren. Der LKW wurde dadurch auf einen weiteren LKW aufgeschoben. Im Bus waren 62 Schüler von einer Schule in Ascheberg mit drei Lehrern. Sie waren auf einem Schulausflug zur Zeche Zollern in Dortmund unterwegs. Mindestens 20 Schüler wurden leicht verletzt. Sie wurden mit Prellungen und Schürfwunden in Krankenhäuser gebracht. Die unverletzten Schüler wurden zunächst von Sanitätern betreut und dann in die Feuerwache Lünen gebracht. Personenauskunftsstelle eingerichtet Der Kreis Unna als Einsatzleitung hat eine Telefon-Hotline eingerichtet, unter der sich Angehörige informieren können. Die Nummer lautet: 0700 115 116 117. Warum es zu dem Auffahrunfall kam, ist noch ungeklärt. Die Anschlusstelle Kamen/Bergkamen war zeitweise gesperrt.

O-Ton Polizei Dortmund: Oliver Peiler
O-Ton Feuerwehr Bergkamen: Rainer Balkenhoff

Bildmaterial (Film/Foto) © Videonews24.de
Material Bestellungen unter Tel. +49 (0)231 444 1771

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771