07.01.2016 – VN24 – LKW stellte sich nach Unfall auf A1 bei Schwerte quer

Werbung




VN24 – Hoher Sachschaden, viel Dieselkraftstoff auf der Autobahn und im Graben, das ist die Bilanz eines Unfalls heute auf der BAB A1 bei Schwerte. Der Fahrer eines Sattelzugs beabsichtigte offenbar von der A1 in Fahrtrichtung Bremen an der Anschlussstelle Schwerte die BAB zu verlassen. Beim Befahren der Verzögerungsspur kam er aus bislang ungeklärter Ursache wohl mit den Reifen auf den unbefestigten Grünstreifen, von dem kaum ein Entrinnen war. Die an dieser Stelle beginnende Leitplanke riss er nieder und schleuderte im Anschluss nach links, über alle drei Fahrspuren in die Beton-Mittelschutzwand. Dabei knickte das Führerhaus ein, sodass der gesamte Zug quer zur Fahrtrichtung auf allen Fahrspuren liegen blieb. Bei dem Unfall wurden beide Tanks beschädigt, mehrere hundert Liter Dieselkraftstoff verteilten auf der Fahrbahn und liefen auch in größeren Mengen in das Erdreich. Die Feuerwehr streute so gut es ging, die Dieselspur ab. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau.

Bildmaterial (Film/Foto) © Videonews24.de
Material Bestellungen unter Tel. +49 (0)231 444 1771

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771