VN24 Lokal – 14.01.2022 – Lünen / Deutschland – Gegen 09:14 Uhr entdeckten Augenzeugen eine starke Rauchentwicklung aus einem Wohngebäude an der Bahnstraße. Die AWO betreibt dort einen kleinen Bauenhof mit Zentrum für therapeutisches Reiten. In einer Wohneinheit auf dem Gelände war in der ersten Etage eine Feuer ausgebrochen, welches sich zu einem ausgedehnten Zimmerbrand entwickelte. Die Feuerwehr rettete eine behinderte Frau, die mit Brandverletzungen in eine Klinik gefahren werden musste. Bei einer weitere Person bestand der Verdacht auf eine Verletzung durch Rauchgasinhalation. Feuerwehrkräfte bekämpften den Brand mit Trupps im Innenangriff, sowie von einer Drehleiter von außen. Die untergebrachten Pferde waren nicht betroffen, allerdings ist das Wohnhaus bis zur Reparatur des Schadens nicht mehr bewohnbar.

#VN24 #Lünen #Feuer

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.