13.07.2020 – VN24 Lokal – Personensuche im Lippe Fluss in Lünen ergebnislos

Werbung




VN24 Lokalnachrichten – Lünen – Eine Gruppe junger Frauen, die am Ufer der Lippe in Lünen verweilten, machten die Beobachtung, wie ein größerer Gegenstand von einer Brücke in den Fluss fiel und nicht mehr auftauchte. Gegen 22:51 Uhr alarmierten sie die Polizei über den Vorfall. Da nicht gänzlich ausgeschlossen werden konnte, dass es sich dabei um eine Person hätte handeln können, wurde die Rettungsleitstelle informiert. Dies zog eine groß angelegte Personensuche durch Kräfte der Feuerwehr nach sich. Ein Schlauchboot wurde zu Wasser gelassen und die Taucherstaffel der Feuerwehr Dortmund rückte an. Auch die Böschungen entlang der Lippe wurden gründlich abgesucht. Ein Hubschrauber der Polizei suchte das Gewässer mit einer Wärmebildkamera ab. Nach zwei Stunden wurde die Personensuche ergebnislos eingestellt. Lediglich fand man mehrere Fahrräder und unterhalb der Brücke einen neuwertigen E-Scooter im Wasser liegen.

#Lünen #Lippe #Feuerwehr

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Karte zum Artikel

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771