18.11.2019 – VN24 – Zeugen entdecken leblose Person im Hamm-Datteln-Kanal

Werbung




VN24 – Lünen – Zeugen entdeckten einen leblosen Körper am frühen Nachmittag (18.11.19) im Hamm-Datteln-Kanal. In Höhe Lünen eines Kraftwerkes trieb die Person im Wasser. Rettungskräfte zogen den Mann an Land. Eine bestellte Tauchergruppe der Dortmunder Feuerwehr kam nicht mehr zum Einsatz. Seitdem rätselt die Kriminalpolizei über den Hergang des Geschehen. Ein Fahrrad, welches dem Toten zugeordnet werden kann, lag am Rand des Kanals, darauf seine sauber gefaltete Wäsche, abgedeckt mit seiner Lederjacke, die Socken vor der Feuchtigkeit in die Lederschuhe gestopft. Diese Stelle am Kanal ist sehr beliebt zum sogenannten Eisbaden. Personen gehen dort zu jeder Jahreszeit schwimmen, um sich abzuhärten. Wie es zu diesem mutmaßlichen Badeunfall kam, und ob er eventuell in den Sog eines vorbeifahrenden Binnenschiffes geraten ist, wird nun eine Obduktion ergeben müssen.

#Lünen #Hamm-Datteln-Kanal #Leiche

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Karte zum Artikel

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771