25.08.2019 – VN24 – 6 Verletzte nach Unfall auf B54 – Taxi blieb auf Bundesstraße stehen

Werbung




VN24 – Dortmund – Schwerer Unfall in der Nacht bei fröhlichem Junggesellinnen-Abschied – 5 junge Frauen und der 50jährige Fahrer eines Plus-Taxi wurden verletzt. Nach Feuerwehr Angaben hat das Taxi aus unklaren Gründen kurz vor der Abfahrt zur B1 auf der rechten Spur der 4-spurigen Bundesstraße B54 (Ruhrallee) in Dortmund angehalten. Ein nachfolgender Abschleppwagen-Fahrer konnte nicht mehr reagieren und fuhr auf, wobei das Taxi etwa 50 Meter nach vorn geschleudert wurde. Alle 6 Insassen im Taxi wurden verletzt. Die weiblichen Fahrgäste im Alter von 22, 25, 2×28 und 32 Jahren waren bei einem Junggesellinnen-Abschied gerade auf dem Weg von einem Lokation zur nächsten, als das Unglück geschah. Die Feuerwehr löste den Großalarm MANV5 aus.

++++

Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw
► Materialbestellung unter Telefon 0049-231-444 1771

Jegliche Veröffentlichung des Bildmaterials ist honorarpflichtig, das Teilen für private, nicht kommerzielle Zwecke innerhalb der vorgesehenen Funktionen der Plattform ist erlaubt.

LINKS
https://www.vn24.nrw
https://www.facebook.com/vn24media
https://www.twitter.com/vn24media

#VN24 #TaxiUnfall #Dortmund

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Karte zum Artikel

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771