06.02.2019 – VN24 – LKW mit Farben und Lacken brennt auf der A2 bei Bönen komplett nieder

Werbung




VN24 – Bönen/Unna – (ots) Der Lkw eines 65-Jährigen aus Polen ist am Mittwochabend auf der A2 in Brand geraten. Die Verkehrsbehinderungen aufgrund der Lösch- und Bergungsarbeiten hielten noch bis zum Folgetag an.  und Bergungsarbeiten hielten noch bis zum Folgetag an. Gegen 21:00 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr am Abend alarmiert. Der Lkw-Fahrer hatte sein Gespann etwa in Höhe des Rastplatzes Kolberg (hinter dem Kamener Kreuz) noch auf den Seitenstreifen lenken und das Fahrzeug leicht verletzt verlassen können. Der Lkw brannte anschließend in voller Ausdehnung. Aufgrund des geladenen Gefahrguts (unter anderem Farben/Lacke) geriet er jedoch in der Folge immer wieder in Brand. Die Richtungsfahrbahn Hannover musste für die Löscharbeiten komplett gesperrt werden. Der aufgestaute Verkehr konnte gegen 23:00 Uhr zwischenzeitlich an der Unfallstelle vorbei geführt werden. Nachdem alle Brände gelöscht waren, konnte gegen 5:00 Uhr morgens der linke Fahrstreifen wieder freigegeben werden. Die Bergung und die weiteren Arbeiten sollten noch bis in die Mittagsstunden des Folgetages andauern. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 150.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache übernimmt die Kriminalpolizei in Unna. Zwischenzeitlich hatte es während des Einsatzes einmal wieder Probleme aufgrund einer fehlenden Rettungsgasse gegeben.

++++

Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw
► Materialbestellung unter Telefon 0049-231-444 1771

Jegliche Veröffentlichung des Bildmaterials ist honorarpflichtig, das Teilen für private, nicht kommerzielle Zwecke innerhalb der vorgesehenen Funktionen der Plattform ist erlaubt.

LINKS
► https://www.vn24.nrw
► https://www.facebook.com/vn24media
► https://www.twitter.com/vn24media

#VN24 #Nachrichten #Bönen #Unna #A2 #Verkehrsunfall #Gefahrgut #Feuer

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Karte zum Artikel

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771