19.03.2018 – VN24 – Millionenschaden – Großwäscherei brennt lichterloh – Auto steht auf Hydrant

Werbung




Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw
Materialbestellung unter Tel. 0231 / 444 1771

+++++

19.03.2018 – 20:40 Uhr – Lünen-Brambauer NRW – Zechenstrasse

Großfeuer in einer Wäscherei für Klinik-Wäsche in Lünen. Gegen 20:40 Uhr meldeten erste Einsatzkräfte Flammen auf der Anfahrt. Das Dach einer 45 mal 48 Meter großen Halle, auf der sich auch eine groß angelegte Photovoltaik-Anlage befindet, stand auf großer Fläche in Flammen. Auch in der Wäscherei wütete das Feuer. Die Feuerwehr musste mit zwei Drehleitern und mehreren Trupps im Innenangriff, die Flammen löschen. Dummerweise hatten Planer die Unterflur-Hydranten für das Löschwasser auf dem Parkstreifen an der Straße gebaut, sodass einer davon mit einem PKW zugestellt war. Dieser musste mit vereinten Kräften weg gehoben werden.

O-Ton Feuerwehr Lünen: Rainer Ashoff

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771